DEINE ZEIT IN DER TAUGLEREI

Bei einem Aufenthalt bei uns bewohnst Du eine einfach aber stilvoll eingerichtete  Wohnung in der Etage über den Behandlungsräumen mit Wohn- und Arbeitsbereich, ohne Fernseher, Telefon und Internet. Hier hast Du die Möglichkeit, auf Dich zurückgezogen, selbständig und intensiv im Rhythmus eines Salzburger Bergdorfes zu leben und ohne Ablenkung zu DIr zurückzufinden. Natürlich verpflegst Du Dich nicht selbst, sondern genießt die ausgezeichnete Küche unseres kleinen Cafés.

 

Unser Angebot zeichnet sich neben der exzellenten Qualität der Anwendungen, der ayurvedischen Küche, des Yoga- und QiGong-Unterrichts und der Beratungen vor allem dadurch aus, dass Dein Aufenthalt sehr individuell und persönlich verlaufen wird und sich die Anwendungen und der Ablauf nicht nach der Organisation eines Kur- oder Hotelbetriebes, sondern nur nach Dir richtet. Nicht selten ergibt es sich, dass wir gemeinsam mit unseren Gästen kochen und Du so eine Einführung in Deine persönliche Ayurveda-Küche erhalten kannst. Deshalb ist es uns nicht möglich, viele Personen parallel zu betreuen. 

 

Seit vielen tausend Jahren ist die Taugl ein Ort, an den Menschen kommen um ganz bewusst einen Neuanfang zu begehen.

 

Dieser Tradition folgen wir und haben die Möglichkeit eingerichtet, in diesem Bewusstsein in einem geschützten Rahmen zu verweilen, Altes zu bearbeiten, nach den eigenen Potenzialen zu forschen und diese ins Leben zu integrieren.

 

Wir betrachten den Menschen als Wesen mit Seele, Emotionen, mentalen Fähigkeiten, sozialen Bedürfnissen und einem physischen Körper, in dem alle Potenziale angelegt sind, sein Leben in Wohlstand, Freude, Sinnhaftigkeit und Erfüllung selbst zu gestalten.

 

Unser Ansatz für den Umgang mit unseren Gästen und mit uns selbst ist es, einen lebbaren Weg zu gehen, der diese Ziele weitestgehend in Balance hält.

 

Umbruchphasen in der Biographie sind meist davon geprägt, dass diese Balance nicht erzielt wird. Wir begleiten Sie gerne in diesen Phasen mit einem holistischen Ansatz, der in Kooperation mit und unter Führung von Ihnen alle Ihre seelischen, emotionalen, mentalen, sozialen und körperlichen Fähigkeiten und Blockaden positiv mit einbezieht.

 

Ein Erfahrungsbericht aus 2017

von Torsten Walter Dyck, 57, Unternehmensberater

 

Ich kam zu Sara und Patrick im Glauben, ein halbwegs gesunder und zum großen Teil auch frischer Mensch zu sein. Wollte eine kreative Auszeit genießen und einige Sachen für mich neu richten.
Schon nach zwei Tagen der Kur habe ich gespürt, dass meine Gesundheit maximal bei 50% steht und meine Frische Lichtjahre von dem entfernt ist, was ich geglaubt habe.
 
Die Kombination aus einer nach systemischen Grundsätzen aufgebauten visionsorientierten Veränderungsarbeit, täglichem sanftem Yoga und Massagen hat bei mir innerhalb von wenigen Tagen unglaublich bewegende und lösende Erkenntnisse entstehen lassen.


Die Gespräche sind mit einer sehr angenehmen und unaufdringlichen Leichtigkeit durchgeführt worden, die ich so auch sehr einfach annehmen und tragen konnte. Ich bin dabei an Themenfelder gelangt, an die ich im Traum nicht gedacht hätte, hier überhaupt ein Thema zu haben. Die Arbeit mit Patrick war nicht nur aufzeigend, sondern eben auch auflösend. Das ist etwas sehr Besonderes und Hilfreiches für alle Menschen die sich auf den Weg machen.

 

Die Kur hat meinen Körper um 15 Jahre jünger wirken lassen, und das meine ich wirklich ernst. Ich hatte, wie vor 15 Jahren letztmalig, keine Rückenschmerzen. Ich konnte wieder kraftvoll anpacken und bin 3-4 Stunden stramm gewandert. Es ist ein neues Lebensgefühl daraus erwachsen.

 

Mein Gefühl ist, dass die besprochenen Themen über das Öl gleich tief in mich eingedrungen sind und einen Lösungsprozess in Gang gebracht haben. Ich habe schon vieles erlebt und probiert, dieser Weg besticht durch seine Sanftheit und seine Präzision der Themenwelten. 

 

Zudem war die ayurvedische Ernährung eine wichtige Erfahrung. Das gemeinsame Zubereiten der Speisen ist mir nicht nur sehr gut bekommen, sondern ich habe gemerkt, wie wichtig richtiges Essen ist, und konnte nach den 14 Tagen ganz unkompliziert für mich kochen. Auf diese Art für mich auch nach der Kur zu sorgen ist besonders nachhaltig.

 

Als Letztes möchte ich noch hervorheben, wie viel Zeit mir gelassen worden ist. Sara und Patrick haben eine tolle Mischung von Spannung und Entspannung gefunden, die sich immer nach mir gerichtet hat. Das hat es trotz der intensiven Arbeit leicht gemacht. Ich hatte immer das Gefühl behütet zu sein und gleichzeitig frei. Keine Show - einfach ganz normales Leben, das ist ein toller Weg.

 

Ich hoffe für viele Menschen, dass sie den Weg in diese Oase der Regeneration und Sinnfindung entdecken.

KONTAKT

 

SUSANNE SPITZER  

Café und Catering
+43 650 744 18 44
susanne@tauglerei.at

 

SARA SELLIER

Klang, Yoga und QiGong
+43 680 507 78 33
sara@tauglerei.at


PATRICK SELLIER

Ayurveda, Zammworkerei und Coaching
+43 680 328 54 78
patrick@tauglerei.at

 

Aktuelles und Events unter 

https://m.facebook.com/tauglerei/

 

Tauglerei

Am Dorfplatz 31
5423 St. Koloman 

 

Öffnungszeiten des Cafés:

Dienstag bis Freitag 16:00-22:00

Samsatg 9:00-22:00 (Frühstücksbuffet von 9:00-12:00)

Sonntags 9:00-12:00 

und, wenn offen ist!

 

Termine bei Sara und Patrick nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
Patrick Sellier